Saunawelt

Günstige Wirkungen von Sauna wusste die Menschheit mindestens mehrere tausend Jahre. Bei der Sauna gibt es eine gründliche Reinigung und Wiederherstellung des Körpers, Müdigkeit zurückweicht und Probleme mit Schlaflosigkeit sind reduziert, erhöht die Wirksamkeit des Körpers und Krankheitsresistenz.

Öffnungszeiten in der Saunawelt

 
Montag - Freitag, Sonntag 16:00 - 21:00
Samstag

14:00 - 21:00 (November - April)

16:00 - 21:00 (Mai - Oktober)

 

Eintrittspreise

 
 

Saunawelt

(für Öffentlichkeit und Hotelgäste)

Schwimmbecken mit Saunawelt

(für Öffentlichkeit)

  1 Stunde 2 Stunden *

Erwachsene

120 CZK 200 CZK

Kinder 6 - 15 Jahre, Studenten bis 26 Jahre, Senioren, Behinderten

100 CZK 160 CZK

Kinder 3 - 6 Jahre

30 CZK 40 CZK

Kinder 1 - 3 Jahre

frei frei

Familie (2 Erwachsene, Kinder bis 18 Jahre)

300CZK 490 CZK

 

Finnische Sauna

Wenn Sie sich in der Sauna zum ersten Mal sind, beginnen langsam für ein paar Minuten. Beobachten Sie die Reaktion des Körpers. Wenn Sie sehr müde sind oder nicht in guter Form fühlen, sollten Sie eine Sauna verschieben. Wenn Sauna ist unbequem für Sie, beenden Sie es. Das Signal kann Kopfschmerzen, Übermüdung, brennende Haut, Übelkeit und Benommenheit sein.

Grundlagen der richtigen Sauna:

1. Vor dem ersten Eintritt in die Sauna duschen Sie sich und dann trocknen Sie sich gutt.

2. Sauna sollte immer ohne Badeanzug sein.

3. In der Sauna sitzen oder liegen Sie auf das Betttuch oder in ein Handtuch wickeln.

4. Atmen Sie nur durch den Mund! Zeit wählen Sie individuell, aber wir empfehlen von 10 bis 12 Minuten.

5. Kühlung tun Sie unter der Dusche und mit Eis.

6. Nach der letzten Kühlung spülen Sie mit lauwarmem Wasser, ohne Seife und waschen Sie Ihre Haare nur mit Wasser.

7. Nach dem Abkühlen treten Sie in den Ruheraum ein. Auf der Liege bedecken Sie sich und ruhen Sie sich für mindestens eine halbe Stunde aus.

Es ist geeignet, eine Sauna am Nachmittag und am Abend durchzuführen. Nach der Sauna soll die Ruhe ohne intensive körperliche Bemühung folgen. Zusammen mit einem guten Schlaf gibt Sauna dem Körper eine wohltuende Ruhe und Entspannung, verbessert die Gesundheit und die allgemeine Fitness von Körper, Geist und Seele.

Die empfohlene Aufenthaltsdauer: 10 - 12 Minuten in 2 - 3 Zyklen der Wiederholung

Temperatur: 85 ° C

Kapazität: 2 Personen

Infrasauna

In der Infrarotkabine erwärmt weniger als 20 % der Infrarotenergie Luft, restlichen 80 % geht direkt zur Erwärmung des Körpers. Diese Strahlung wärmt den Körper in viel größerer Tiefe als eine traditionelle Sauna. Niedrigere Lufttemperatur ist besonders wichtig für Menschen mit kardiovaskulären Schwierigkeiten, für die finnische Sauna verboten ist. Es ist bewiesen, dass in Infrarotkabine Benutzer zwei bis drei Mal mehr als bei einem ähnlichen Prozedur in der Sauna sich schwitzen. Es erlaubt einen größeren Einfluss auf den Gesundheitszustand zu erreichen

Die empfohlene Aufenthaltsdauer: 20 - 40 Minuten

Temperatur: 50 ° C

Kapazität: 2 Personen

Kräuterduftdampf

Wiederherstellt der geistigen Balance, beseitigt Muskelverspannungen, befreit Lebensenergie und reduziert Stresshormone. Es hat auch positive Wirkung auf die Bronchien und Lungen. Verdampften Kräutern sind auch sehr vorteilhaft für die Haut. Zur Verbesserung der Erfahrung dieser Prozedur empfehlen wir eine folgende Massage.

Die empfohlene Aufenthaltsdauer: 15 - 20 Minuten

Temperatur: Dampfkabinenraum mit Wasserdampf (100% relative Luftfeuchte), wo die Temperatur etwa 40-45 ° C erreicht.

Kapazität: 2 Personen

Dampf mit Meeresklima

In die Dampfkabine wird mit einer speziellen Düse Salz gesprüht. Der Aufenthalt in dieser Kabine kann auf einen Aufenthalt am Meer verglichen werden. Salz hat positive Wirkung auf die Atemwege, Psoriasis-Erkrankungen und rheumatischen Gelenkerkrankungen.

Die empfohlene Aufenthaltsdauer: 15 - 20 Minuten

Temperatur: Dampfkabinenraum mit Wasserdampf (100% relative Luftfeuchte), wo die Temperatur etwa 40 - 45 ° C erreicht.

Kapazität: 2 Personen